Kosten reduzieren

Moderne Büro- und Geschäftsimmobilien liefern über eine intelligente Regeltechnik viele Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu minimieren. Wir mussten in der Vergangenheit jedoch die Erfahrung machen, dass dies zum Teil nur stiefmütterlich genutzt wurde.

Im Rahmen der Errichtung eines neuen Gebäudes ist die Anpassung der Regelung an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers häufig kein Bestandteil der Ausschreibung. Das hat in der Praxis zur Folge, dass die Anlagen bei Übergabe nur auf Funktion überprüft werden. Leider geschieht es immer wieder, dass die Regeltechnik nach einer ersten Nutzungsphase nicht den tatsächlichen Bedürfnissen angepasst wird.

In einem besonders gravierenden Fall gelang es uns, durch eine einmalige Investition von etwa 30.000 € fast 300.000 € Energiekosten jährlich einzusparen.

Gerade bei Übernahme eines Gebäudes oder Veränderung der Nutzung ist eine Inspektion der Anlagen und Anpassung der Regeltechnik deshalb sinnvoll.

Aber auch in Bestandsimmobilien besteht häufig die Möglichkeit, durch geringe Investitionen – die sich bereits nach kurzer Zeit rechnen – Kosten zu sparen.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!